Berufliche Schule City Nord - BS28 News
Willkommen bei der Beruflichen Schule City Nord - Hamburg

Nachrichtenübersicht

Ehemaligentreffen

Liebe Ehemalige, liebe Kolleg*innen, liebe Freunde der BS28,

hiermit laden wir Sie ganz herzlich zu unserem jährlichen Ehemaligentreffen in die Berufliche Schule City Nord ein. Am Freitag, 13.12.2019 wollen wir ab 20 Uhr gemeinsam mit Ihnen bei Glühwein, Bier und nichtalkoholischen Getränken die ehemalige Berufsschulzeit Revue passieren lassen und netten vorweihnachtlichen Klönschnack betreiben.

23 Kolleginnen und Kollegen steigen aufs Rad

Im Rahmen des Wettbewerbs „Stadtradeln“, der von der Umweltbehörde Hamburg initiiert und vom ADFC Hamburg organisiert wurde, haben 23 Kolleginnen und Kollegen im September ihre unterschiedlich großen inneren Schweinehunde für 21 Tage überwunden und kräftig in die Pedale getreten.

Vier Kaufleute mit Spitzenleistungen kommen aus der Beruflichen Schule City Nord (BS28)

In der Handelskammer Hamburg wurden am 13. November 2019 die besten Ausbildungsabsolventen ihres Ausbildungsberufs in einem festlichen Rahmen geehrt - darunter allein vier Auszubildende der BS28.

Aufforderung zum digitalen Tanz

Mehr als 200 Personen aus Schulen, Wissenschaft, Wirtschaft und Behörden aus ganz Norddeutschland waren der „Einladung zum digitalen Tanz“ in die Berufliche Schule City Nord am 24.10.2019 gefolgt. Ebenso innovativ wie das Motto war das Veranstaltungsformat Barcamp. Hier tauschten sich die Teilnehmenden über Nutzen und Nutzung digitaler Medien für die Vermittlung von Wissen und Kompetenzen sowie die Veränderung von Lern- und Lehrprozessen aus.

Learning business by doing business…

…ist das Motto des Unternehmensplanspiels, welches die Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums im Rahmen der Q-Woche absolviert haben. Erste Managementerfahrungen sammelten die Schülerinnen und Schüler in der Rolle der Geschäftsführung eines mittelständischen Produktionsbetriebes für Outdoor-Zelte. Aufgeteilt auf fünf Teams hat der wirtschaftliche Nachwuchs unternehmerische Entscheidungen in den Bereichen Produktion, Vertrieb, Personal, Verwaltung und Finanzen getroffen.

Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums auf den Spuren von Goethe und Schiller

Noch vor dem Glockenschlag zur ersten Stunde hatten wir uns alle im Hauptbahnhof versammelt.

Auf der Fahrt lernten wir uns gegenseitig etwas näher kennen, bisher hatte man sich nur, wenn überhaupt, auf dem Schulhof oder in den Q-Seminaren gesehen. Gegen frühen Nachmittag hatten wir unser Ziel erreicht: Weimar, eine Stadt beeinflusst von Größen wie Goethe und Schiller sowie Geburtsort des Bauhausstils.

© Berufliche Schule City Nord