Personalrat

Seit dem 16. Mai 2018 hat die Berufliche Schule City Nord einen neuen Personalrat: Nina Fischer, Klaus-Dieter Lenthe, Grazyna Fijas, Walter Pinke und Grit Katzmann (Bild v.l.n.r.) werden die Interessen der Kolleginnen und Kollegen für die nächsten vier Jahre vertreten.

In der konstituierenden Sitzung wurde Walter Plinke zum Vorsitzenden für die Beamtinnen und Beamten, Grazyna Fijas zur Vorsitzenden für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Grit Katzmann zur stellvertretenden Personalratsvorsitzenden gewählt.

Als erste Arbeitsschwerpunkte des Schulpersonalrats wurden folgende Themen ausgewählt:

  • Personalverträgliche Umsetzung des Umzugs
  • Gesetzeskonforme Anwendung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG)
  • Erhöhung der Transparenz des Handelns der Schulleitung (insbesondere in personellen Angelegenheiten)

Der Personalrat informiert fortlaufend über seine Arbeit und berücksichtigt gerne die Vorschläge der Kolleginnen und Kollegen für weitere Aufgaben.

© Berufliche Schule City Nord