WG goes 3D

von Rafael Eckstein

Erste Klasse Hamburgs nimmt an einem 3D-Druck-Workshop teil

Im Rahmen des betriebswirtschaftlichen Unterrichts beschäftigten sich die Schüler und Schülerinnen der Klasse 12b des Wirtschaftsgymnasiums City Nord mit Fertigungsverfahren und zukunftsfähigen Fabrikationstechnologien. In Kooperation mit OpenLab Hamburg besuchte sie - als erste Hamburger Klasse überhaupt - vom 15.-17.05.2017 einen 3D-Druck-Workshop.

OpenLab Hamburg ist eine offene High-Tech-Werkstatt. Sie ermöglicht einer breiten Öffentlichkeit Zugang zu modernen, digitalen Fabrikationstechnologien und wird vom Laboratorium Fertigungstechnik (LaFT) an der Helmut-Schmidt-Universität organisiert und betrieben. Ausgestattet mit einer Vielzahl von 3D-Druckern in unterschiedlichen Größen, Lasercuttern, CNC-Fräsen, CNC-Drehmaschinen bietet das OpenLab Hamburg viele Anregungen und Möglichkeiten, sich mit digitalen Fertigungstechnologien vertraut zu machen und auseinanderzusetzen.

Die Schüler und Schülerinnen lernten hier nicht nur den Umgang mit 3D-Druckern kennen, sondern bauten den 3D-Drucker selbstständig zusammen, nahmen ihn in Betrieb und modellierten mit einer CAD-Software eigene kleine Projekte, die sie anschließend in für den 3D-Drucker verwertbare G-Codes umwandelten und ausdruckten.

Passend zum betriebswirtschaftlichen Unterricht, lernte die Klasse 12 b außerdem Anwendungsbereiche in der Wirtschaft kennen. So werden 3D-Drucker beispielsweise in der Automobilindustrie im Modellbau oder im Ersatzteilegeschäft eingesetzt. Einfache Ersatzteile lassen sich so kostengünstig vor Ort drucken.

Zusammenfassend waren das drei lehrreiche, spannende und nicht zuletzt auch sehr unterhaltsame Tage, die die Schüler im OpenLab Hamburg verbringen durften.

http://www.openlab-hamburg.de

Bauanleitung "3D-Drucker"

Das folgende Video (ohne Ton) veranschaulicht die Highlights des 3D-Workshops in chronologischer Reihenfolge vom Zusammenbau des 3D-Druckers bis zum Ausdruck der eigenen kleinen Projekte.

https://drive.google.com/file/d/0B22ngNQICDiPYVlGSzhtQlpIMm8/view

...und hier das Ganze im Schnelldurchlauf:
http://openlab-hamburg.de/2017/05/19/3d-druck-workshop-im-zeitraffer/ :-)

Zurück