Kreativ Camp „Salam Syria“ – Schüler der BS28 performen in der Elbphilharmonie

von Rafael Eckstein

Dass Kunst und künstlerisches Wirken über Sprach- und Ländergrenzen hinweg verbindet, das konnten Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schule City Nord während eines 5-tägigen Kreativ Camps im Rahmen des Festivals »Salām Syria« im Studioraum  der Elbphilharmonie hautnah erleben. Unter  professioneller Anleitung von Künstlern aus Musik, Tanz und Live Painting, erarbeiteten Jugendliche unterschiedlicher Herkunftsländer eine Performance aus Bildern, Bewegung und Gesang zu syrischer Musik und präsentierten sie am 18. März 2017 im Kaistudio einem begeisterten Publikum.

Zurück