Zusatzqualifikationen

Auslandspraktika

Wir bieten Auszubildenden die Möglichkeit ihre interkulturelle Kompetenz sowie ihre Sprachkompetenz zu erweitern, in dem sie u. a. in England oder Irland ein mehrwöchiges Praktikum absolvieren. Weitere Infos

Duale Ausbildung plus Fachhochschulreife (FHR)

Für Auszubildende mit mittlerem Bildungsabschluss (Notendurchschnitt 3,0 in Mathe, Deutsch, Englisch) oder der Zugangsberechtigung in die Klasse 11 der gymnasialen Oberstufe bieten wir mit Einverständnis Ihrer Ausbildungsbetriebe parallel zu Ihrer Berufsausbildung den Erwerb der Fachhochschulreife an. Der Zusatzunterricht findet an zwei Tagen in der Woche am frühen Abend statt.

KMK-Englisch Zertifikatsprüfung

Einmal im Jahr bieten wir Auszubildenden die Möglichkeit, auf Niveaustufen B1 oder B2 eine KMK-Zertifikatsprüfung abzulegen.

Duales Studium „Medical Controlling und Management“ in Kooperation mit der MSH Hamburg

Wir bieten in Kooperation mit der Hochschule MSH Medical School Hamburg parallel zur Ausbildung ein medizinisch-betriebswirtschaftliche Berufsstudium an. Angehende Gesundheitskaufleute der Beruflichen Schule City Nord können dazu an der MSH den ausbildungsbegleitenden Studiengang Medical Controlling and Management wählen. Der Bildungsweg führt zu zwei staatlich anerkannten Abschlüssen: nach 2,5 Jahren erreichen die Auszubildenden ihren Handelskammer-Abschluss als Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen. Nach weiteren 1,5 Jahren schließen sie mit dem Titel Medical Controlling and Management (Bachelor of Science) ab. Das Besondere an diesem Studiengang ist die medizinische und betriebswirtschaftliche Doppelqualifikation und die parallele Managementausbildung. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Studienganges bieten sich vielfältige Tätigkeitsfelder im Bereich des Medizincontrollings und Medizinmanagements.

Während der vier Jahre findet das Studium ausbildungs- bzw. berufsbegleitend statt. Für das Studium fallen Studiengebühren an, die in vielen Fällen von den Ausbildungsbetrieben übernommen werden.