Mathe und Physik

An der Ex-H7 gab es schon seit längerer Zeit einen fächerübergreifenden Unterricht im Bereich des Beruflichen Gymnasiums. An dieser Stelle möchten wir den Anlass und den Umfang dieses Angebots und unsere damit verbundenen Erwartungen darstellen.

Warum dieses Angebot?

Fundierte mathematisch-naturwissenschaftliche Kenntnisse

  • verbessern die Aussichten einer erfolgreichen Berufsausbildung/eines erfolgreichen Studiums (sind häufig sogar unverzichtbar!),
  • entwickeln die Befähigung sich mit Problemen und Fragen (Technologie, Wirtschaft, Finanzen) kompetent auseinanderzusetzen und
  • fördern die Entwicklung eines fundierten auch durch die Naturwissenschaften geprägten Weltbildes.

Was bieten wir?
Wir bieten

  • Individualisierten Unterricht,
  • Motivation mathematischer Begriffe und Verfahren durch physikalische Fragestellungen,
  • mathematische Anwendungen in den Naturwissenschaften und in der Wirtschaft,
  • Einführung in die Arbeit mit verschiedenen Programmen (z.B. „DERIVE“, „CROCODILE PHYSICS“),
  • Computergestützte Versuchssimulationen, die mit herkömmlichen Mitteln kaum realisierbar sind und
      „Rat und Tat“ bei auftretenden Problemen.

Was erwarten wir?
Die Bereitschaft

  • sich mit Problemen aktiv auseinanderzusetzen,
  • selbstständig zu arbeiten und
  • zu fragen, wenn etwas nicht verstanden worden ist.

WICHTIG!
Wir erwarten keine physikalischen Vorkenntnisse. Daher sind auch „Neueinsteiger“ insbesondere „Neueinsteigerinnen“ herzlich willkommen. Fragen im Unterricht sind ausdrücklich erwünscht! :-)

Wolf Ast