Über uns

Die Berufliche Schule City Nord wurde am 1. August 2015 als Fusion der beiden Berufsschulen H7 und H20 gegründet. Dadurch entstand eine leistungsfähige neue Berufsschule im Norden Hamburgs, die die Stärken und Traditionen der beiden Schulen vereint.

Nach dem Fusionsprozess, umfangreichen Renovierungsarbeiten an den Standorten und einem aufwändigen Umzug findet der Unterricht nun bis zur Fertigstellung unseres Neubaus an vier Standorten in der City Nord und in Eimsbüttel statt.

Unser vielfältiges Bildungsangebot erstreckt sich von der Berufsvorbereitung für junge Migranten über verschiedene duale Berufsausbildungen bis hin zur Höheren Handelsschule mit dem Abschluss Fachabitur und zum Wirtschaftsgymnasium mit dem Abschluss Allgemeine Hochschulreife.

In der Berufsschule bilden wir in Zusammenarbeit mit unseren betrieblichen Partnern folgende kaufmännische Berufe aus:

Bei Fragen und Anregungen zu unserem Angebot und zu unserer Website freuen wir uns über Ihre Rückmeldung.